1.kurve 2.schläger 3.bully

Startseite

Willkommen

Willkommen beim Projekt Mythos ist, was DU draus machst!

Aufbau des Projekts

Was ist das für ein Projekt?

Dieses Projekt wurde von Fans für Fans entwickelt und hat die Chance, basisdemokratisch zu Entscheidungen über Vorhaben zu gelangen, die die Fans in s.g. Fandörfern ausgearbeitet haben, um diese dann umzusetzen. Die Basis dazu sind die einzelnen Fan-Dörfer, wo an verschiedenen Projekten den Themen entpsrechend gearbeitet wird. Diese Ideen werden dann auf den monatlich stattfindenen Fantreffen vorgestellt und die anwesenden Fans – damit sind alle Indians-Fans angesprochen – können basisdemokratisch über die einzelnen Vorhaben entscheiden.

Erstes Treffen mit dem neuen Geschäftsführer der Hannover Indians

Erstes Treffen mit dem neuen Geschäftsführer der Hannover Indians

Nach der Saison ist vor der Saison ...
Daher trafen sich gestern die Fanmittler vom Mythos, Tanja und Frank, sowie der erste Vorsitzende vom Fanprojekt am Pferdeturm, Andreas mit dem neuen Geschäftsführer der Hannover Indians, Andy Gysau zu konstruktiven Gesprächen über die zukünftige Zusammenarbeit.

Sommerbowling-After Game-Party

Gemeinsam mit unserem Fanprojekt ECHte Hannoveraner möchten wir EuCH nach dem traditionellen Sommerbowling-Turnier der "Lumumbas"  einladen, beim TuS Kleefeld in geselliger Runde zu feiern, alte/neue Freunde zu treffen und mit guter Stimmung die zweite Jahreshälfte einzuläuten.
Die Gaststätte TuS Kleefeld hält sicherlich genug zu Essen und Trinken für Euch bereit.

***Wer ist Bomber Tours eigentlich!?***

Wir wollen Euch nun mal in ein paar Zeilen das Team von "Bomber Tours powered by Mythos ...." vorstellen. Der Name Bomber Tours ist geblieben, aber es hat sich einiges geändert, daher auch der Zusatz „powered by Mythos...“
Und nun zum Team:

*Diana Janisch*
Wie bereits im letzten Jahr angekündigt, hat sich 1 A Bustouristik der Fahrten angenommen und ist das ausführende Organ. Diana ist die Chefin des Unternehmens und hält praktisch den Kopf für alles hin. Außerdem fährt Sie uns auf vielen unserer Touren. Daher kennen die meisten Sie auch. Das war es dann letztendlich auch mit Ihren Aufgaben, aber das reicht ja auch schon und gebührt eines dicken DANKES das sie uns hier so unterstützt!

DIE AUSPACKAKTION DER TEDDYS NACH DEM TOSS!!

Wie versprochen gibt es nun Bilder und ein paar Infos zur Nachbearbeitung des Teddy-Toss. Die Teddys wurden sorgfältig ausgepackt, geprüft und sortiert. Einige haben leider nicht den Standard für die Weitergabe an die Kinder erfüllt…..ABER keine Panik. Alle Teddys werden ihren Weg zu den Bedürftigen finden ???. In der eigens dafür organisierten Halle ( übrigens durch vorbildliche Zusammenarbeit von Fanmittler Tanja Schubert und den vielen freiwilligen Helfern) wurden die Teddys auf verschiedene Haufen verteilt und getrocknet. Ein großer Haufen kam für die Tabalugastiftung in Tutzingen zusammen und einige kleinere für die anderen Einrichtungen, die von eurem Teddyschmeißen profitieren dürfen. Wie versprochen wurden auch die weniger kindertauglichen Teddys an einen Abnehmer übergeben.

Zusammenfassung des 7. Treffens vom 29.11.2017

Relativ pünktlich wurde mit dem Treffen begonnen. Frank und Tanja begrüßten die anwesenden Fans (nach kurzem durchzählen des Schreiberlings immerhin 25 Seelen) mit einigen warmen Worten und einem kurzen Ausblick, was der Abend so alles bereithalten sollte.
Die Gäste (Kristina Mittrop-Griebler [Stadionbetreiberin], Thorben Hoffmann & Stefanie Schröder [TKH Photography] und Diana Janisch [1-A BUS Touristik]) wurden herzlich begrüßt und vorgestellt.

Der erste Punkt der Agenda, die Infos unseres Stadionbetreibers, war auch gleich einer der Längeren.
Frau Mittrop-Griebler ließ uns etwas hinter die dünnen Wände des Eisstadion am Pferdeturm blicken und offenbarte uns ihr Motto, welches sie seit Beginn der Saison mit sich trägt:

Tags: